Start

Du willst dich endlich frei in deinem Business fühlen: finanziell, zeitlich, persönlich, örtlich?
Hier bekommst du Hilfe, um diese Freiheit zu erreichen.

HIER BIST DU RICHTIG

Als du dich als Coach, Berater, Trainer, Therapeut, Designer, Texter, Anwalt, Ingenieur oder ähnlich selbständig gemacht hast, hattest du ein echtes Herzensanliegen und du wolltest möglichst vielen Menschen oder Unternehmen helfen, deren Probleme zu lösen oder Ziele zu erreichen. Dir war klar, dass du dein eigenes Ding machen willst, um dich endlich frei zu fühlen, statt für andere zu arbeiten.

Doch was dich momentan umtreibt ist die Tatsache, dass du zwar machst und tust, aber dich weder finanziell noch persönlich frei fühlst. Im Gegenteil, du hast das Gefühl, getrieben zu sein und immer weniger diversen Anforderungen gerecht zu werden.

Da du eher zu introvertierten Menschen gehörst, kommt noch erschwerend dazu, dass es dir schwer fällt, dich und deine Dienstleistung „zu verkaufen“. Du hast das Gefühl, in der immer lauter werdenden Welt unterzugehen. Vor allem fragst du dich, wie du all das energiemäßig bewältigen sollst.

Die größere Vision, die zu Beginn hattest, schwindet schon und du fragst dich langsam aber sicher, ob das alles noch einen Sinn macht und ob du überhaupt dazu geeignet bist, ein erfolgreiches Business aufzubauen. Die von dir so ersehnte Freiheit rückt immer weiter weg und du hast zunehmend Chaos im Kopf.

Deswegen bist du an den Punkt gekommen, an dem du merkst, dass sich etwas entscheidend ändern muss und dass du alleine nicht mehr weiter kommst. Du brauchst professionelle Hilfe. Deswegen suchst du ernsthaft nach einem Mentor, der dich an die Hand nimmt, dir zur Klarheit im Kopf verhilft, dir Handwerkszeug gibt, um dein kleines Unternehmen richtig voran zu bringen. Und dafür bist du bereit, Energie, Zeit und Geld zu investieren

Wenn das so ist, bin ich gern deine Mentorin und unterstütze dich dabei,

  • eine klare Strategie für dich und dein Unternehmen zu entwickeln.
  • eine passende Positionierung herauszuarbeiten.
  • konkrete Angebote, die wirklich nachgefragt werden, zu kreieren.
  • klare Marketing- und Verkaufsprozesse einzurichten.
  • genug Wunschkunden zu gewinnen.
  • persönlich zu wachsen.

Damit du ein Business aufbaust, das dich glücklich macht, weil es funktioniert, zu dir und deiner Persönlichkeit passt und mit dem du dich endlich frei fühlst!

MEHR ZU UNSERER ZUSAMMENARBEIT

KUNDENSTIMMEN

"Mein 3-Monat-Intensiv-Coaching mit Natalie ist heute zu Ende gegangen und ich bin voll des Lobes über diese wunderbare Frau. Ich habe sie in diversen unternehmerischen Lebenslagen erlebt und sie hatte immer eine Reaktion für mich parat, bei der ich nach dem Coaching dachte, Hut ab, das hat sie gut gemacht. Natalie fühlt sich ein, hört zu und lässt nicht locker, bevor man im Coaching den jeweils nächsten Schritt für sich gefunden hat.

Das Beste ist, dass sie mir ihren Grundsatz mit auf den Weg gegeben hat, der da heisst, ohne Dich läuft nichts in Deinem Solounternehmen. Deshalb ist die erste Priorität, behandle Dich gut!

Danke liebe Natalie, für die intensive Zeit mit Dir. Ich habe viel dabei gelernt, nicht zuletzt, dass es möglich ist, locker zu lassen und trotzdem erfolgreich zu sein."

 Sabine Maennel

Dipl. Mathematikerin, Programmiererin

www.sabinemannel.ch ⎜ www.onlinekurstechnik.com

"Mich bei Natalie für das Coaching anzumelden war ein Bauchentscheid. Und wie so oft im Leben erweisen sich diese Entscheide als die richtigen. Natalie besitzt eine natürliche Gabe, das Innerste aus einem herauszuholen. Als Teilnehmerin fühlt man sich einfach wohl und ernstgenommen. Weil Natalie wirklich auf aktuelle Situationen, egal in welchen Lebensbereichen, eingehen und Inputs liefern kann. Mit ihrer offenen und emphatischen Art, der Beharrlichkeit und den sanften Arschtritten (hin und wieder nötig) ist sie eine perfekte Begleiterin, wenn man wirklich und ernsthaft weiterkommen will."

 

Yvonne Ineichen, Texterin

www.wortsprudel.ch

 

"Ich habe bei Natalie Schnack über 3 Monate an einem Coaching teilgenommen. Diese Zeit war für mich SEHR wertvoll! Ich habe vor allem gelernt umzudenken und gut für mich zu sorgen. Über die Monate wuchs mein Selbstbewusstsein und die Vision meines entstehenden Unternehmens wurde immer konkreter und die möglichen Schritte für die Umsetzung klarer. 

Natalies Begleitung hat mir viel Kraft gegeben und ich freue mich, dass wir weiter zusammenarbeiten. So kann weiterhin aus ihrem großen Erfahrungsschatz für meinen eigenen Weg schöpfen. 

Vielen Dank dafür!"

Renate Görg-Wollenweber

Individualpsychologische Beraterin

"Liebe Natalie,

ich habe heute die Auftragslage für den September gecheckt. Was soll ich sagen? Mit Ende September habe ich den Vorjahresumsatz bereits erreicht. Mir bleiben noch drei weitere Monate und ich werde mein Jahresziel mit Sicherheit schaffen. Wahnsinn! Das war ja nach dem Umszug so nicht zu erwarten. Und da hast du einen großen Teil dazu beigetragen."

 

Yvonne Ineichen, Texterin

www.wortsprudel.ch

 

Natalie Schnack, Coach und Buchautorin für introvertierte

Was bedeutet überhaupt introvertiert?

Denkst du, dass du weißt, was es bedeutet, introvertiert zu sein? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten nur eine ungefähre Vorstellung davon haben, oft sogar eine ganz komische.

Die einfachste Definition lautet so: eine introvertierte Person gewinnt Energie, wenn sie allein ist und verliert Energie in einer stimulierenden Umgebung, wie z.B. auf gesellschaftlichen Veranstaltungen. Überhaupt ist jeder Kontakt zu anderen Menschen sehr anregend für das introvertierte Gehirn. Und ebendiese Anregung führt zu Ermüdung und  sogar Reizbarkeit, wenn man nicht gut auf sich aufpasst.

Es gibt viele wissenschaftliche Studien, die sich mit den Unterschieden zwischen Extravertiert und Introvertiert befassen. Fakt ist, Introversion ist genau wie Extraversion angeboren und kann nicht "abgeschafft" werden. Warum auch?! Nur weil unsere Gesellschaft nach extravertierten Regeln spielt und uns seit kleinauf gespiegelt wird,  dass wir uns ändern müssen: offener neuen Menschen gegenüber sein, mehr reden, nicht so viel nachdenken, uns mehr ins Getümmel schmeißen und und und ... ist Introvertiert sein ein Reichtum und kein Makel. Und mit Schüchternheit hat das übrigens auch nichts zu tun.

Test Introvertiert

Aktuelle Blogbeiträge

Energiemanagement für introvertierte Solo-Unternehmer: So bleibst du dauerhaft leistungsfähig (inkl. Arbeitsbuch als kostenfreies Download)

003: Warum verlieren Introvertierte so viel Energie im Kontakt mit Menschen und in vielen anderen neuen Situationen? Wie kannst du es lernen, für deine Energie zu sorgen, um leistungsfähig zu sein und ein nachhaltig funktionierendes Business aufzubauen? In dieser Episode spreche ich über Energie und Energie-Management für introvertierte Solo-Unternehmer. Folge hier anhören, herunterladen, teilen Wenn du magst, abonniere meinen Podcast bei iTunes Weiterführende Links: Facebook-Gruppe „INTROVERTIERT: Jenseits der Klischees“ (du bist herzlich willkommen!) Arbeitsbuch „Energiemanagement“ (Jetzt kostenfrei […]

-> Jetzt lesen

4 hartnäckige Klischees über Introvertierte: was stimmt, was stimmt nicht

002: Sind Introvertierte schüchtern? Interessieren sich Introvertierte nicht für andere Menschen? Können Introvertierte nicht vor Menschen reden? Sind Introvertierte nicht als Unternehmer geeignet? Willkommen in der Welt der Klischees! In dieser Episode nehme ich diese Klischees auseinander: was stimmt und was ist Quatsch. Folge hier anhören, herunterladen, teilen Wenn du magst, abonniere meinen Podcast bei iTunes Weiterführende Links: Buchtipp Nr.1: „Die Macht der Introvertierten. Der andere Weg zum Glück“, Marti Olsen Laney (Link zu Amazon) Buchtipp […]

-> Jetzt lesen

Introvertiert – welche Bedeutung hat Introversion für die Persönlichkeit

001: Introvertiert – was bedeutet das eigentlich? Woher kommt dieser Begriff? Was ist der Unterschied zwischen introvertiert und extravertiert? Wieviele introvertierte Menschen gibt es denn überhaupt? Darum geht es in dieser Episode. Folge hier anhören, herunterladen, teilen Wenn du magst, abonniere meinen Podcast bei iTunes Weiterführende Links: Buchtipp Nr.1: „Die Macht der Introvertierten. Der andere Weg zum Glück“, Marti Olsen Laney (Link zu Amazon) Buchtipp Nr. 2: „Still. Die Bedeutung von Introvertierten in einer lauten Welt“, […]

-> Jetzt lesen

Die Geburtsstunde von „Introvertiert: Jenseits der Klischees!“

000: Warum heißt dieser Podcast „INTROVERTIERT: Jenseits der Klischees!„? Wer bin ich und was habe ich mit diesem Podcast vor? Warum bist du hier richtig und weshalb du unbedingt erfahren musst was Introvertiert sein wirklich bedeutet? Darüber spreche ich in dieser allerersten Episode meines Podcasts. Juhu! Ich freue mich total, dass es jetzt wirklich losgeht! 😀 Folge hier anhören, herunterladen, teilen Wenn du magst, abonniere meinen Podcast bei iTunes Weiterführende Links: Blogartikel: Bist du vielleicht auch introvertiert? Bedeutung und Klärungshilfe […]

-> Jetzt lesen

Interview mit Isabel Garcia – Elementare Kommunikationstypen: Erde, Feuer, Wasser und Luft

Isabel García​ ist bereits zum zweiten mal bei mir im Interview. (Beim ersten mal sprachen wir darüber, ob Introvertierte auch gut reden können. Natürlich eine rein rhetorische Frage 🙂 ) Kein Wunder, denn diese Frau ist DIE Kommunikationsexpertin in Deutschland. Sie hat wirklich Spannendes zu erzählen und wir, Introviertierte, können unglaublich viel von ihr zum Thema Kommunikation lernen. Diesmal sprechen wir über die von ihr entwickelten Modell der Elementaren Kommunikationstypen: Erde, Feuer, Luft und Wasser. […]

-> Jetzt lesen

Projekt Podcast: Ein Projekt kann ein Klotz am Bein sein, oder eben nicht …

Hallo! Ich hoffe, du bist gut in das Jahr 2017 gestartet 🙂 Bei mir geht es schon ganz schön rund. Das Winterloch, das üblicherweise im Januar herrscht, ist dieses Jahr nicht vorhanden. Und das ist auch gut so. Und heute möchte ich dir über mein aktuelles Projekt berichten: MEIN PODCAST. Podcast – vom Klotz-am-Bein-Projekt zur Lieblingsaufgabe Weißt du, ich habe schon so einige Anläufe gemacht, einen Podcast zu starten. Schon in meinen Zielen für 2015 stand […]

-> Jetzt lesen

Die drei größten inneren Barrieren, die dich daran hindern, erfolgreich im Business zu sein und wie du mit ihnen umgehen kannst

Dadurch, dass wir, Introvertierte, besonders viel über uns selbst und die Themen, mit denen wir uns beschäftigen, nachdenken, leiden wir mitunter stärker unter Selbstzweifeln, Selbstbeurteilungen, Abwertungen und einem ausgeprägten Perfektionsanspruch. „Ich würde ja gern Videos machen (setzte das was für dich passt rein, z.B. Vortrag halten, Webinar anbieten, Bloggen, bei Facebook wirklich aktiv sein, die Buchidee endlich beim Verlag einreichen, einen Podcast starten, dem Kunden ein Angebot machen und und und), aber … Ich kann das nicht. Das […]

-> Jetzt lesen

Introvertiert und erfolgreich mit Online-Kursen – Interview mit Marit Alke

Gerade für uns, Introvertierte, ist die Vorstellung, unsere Selbständigkeit in Form von Online-Kursen zu gestalten, ist ja oft besonders reizvoll. Das asynchrone Arbeiten, keine Live-Veranstaltungen, nahezu freie Zeiteinteilung – das erfreut unfassbar unseren Energie-Haushalt. Und dass dies nicht länger ein Traum bleibt, dafür sorgt seit einigen Jahren Marit Alke, die ich für das heutige Interview gewonnen habe. Sie bringt in ihrem Online-Programm anderen Selbständigen bei, ihren ersten Online-Kurs zu entwickeln und zu vermarkten. Wir sprechen darüber, wie ein […]

-> Jetzt lesen

Wie eine Facebook-Diät wahre Wunder für dein Business bewirkt

Ich hatte mir zuletzt zwei Wochen Zeit genommen, um mich mit meinem Business zu befassen. Dafür habe ich mich komplett aus Social Media und aus diesem “machen machen machen” zurückgezogen. Auf meinem iPhone habe ich alle entsprechenden Apps gelöscht: Facebook, Messenger, Twitter, Google plus – damit ich gar nicht erst in die Verlegenheit komme, da immer wieder drauf klicken zu wollen. 😉 Gerade Facebook kann da schon zu einer echten Belastung werden. Trotzdem, ich liiiebe […]

-> Jetzt lesen

Was bedeutet es eigentlich, professionell im Business zu sein?

Ja, es ist wahr, ich habe mich tatsächlich dafür entschieden, heute zu bloggen. Und jetzt guck mich bitte nicht so entgeistert an, mir ist auch so sehr bewusst, dass das ewig her ist. 😉 Du kannst mir glauben, dass mich das tierisch genervt hat. Und was glaubst du, was mein Innerer Kritiker mir deswegen schon alles an den Kopf geworfen hat?! Ich werde es lieber für mich behalten, sonst läufst du noch schreiend weg. 😉 Apropos Innerer […]

-> Jetzt lesen

Introvertiert und erfolgreich im Homeoffice – Interview mit Claudia Kauscheder

Wenn du patchworks, also teils selbständig bist und teils angestellt, oder wenn du wie ich Vollzeit selbständig bist und dabei im Homeoffice arbeitest, dann habe ich heute ein spannendes Interview für dich. Claudia Kauscheder arbeitet seit 20 Jahren im Homeoffice, seit Jahren schon mit 20 Stunden angestellt, und dann auch noch mit einem Online-Business selbständig. Es ist ja nicht nur einfach, wenn man zu Hause arbeitet. Vor allem wenn die Familie und Haushalt auch noch […]

-> Jetzt lesen

Introvertiert und erfolgreich durch Bücher schreiben – Interview mit Tom Oberbichler

Gerade für uns, Introvertierte, scheint es durchaus nahliegend zu sein, ein Buch zu schreiben. Da kannst du dir auf eine unaufgeregte Art einen Namen als Experte zu deinem  Herzensthema machen und das Thema auch noch in der Tiefe bearbeiten – was gibt es besseres! Nur ganz so einfach ist das Ganze nicht. Denn es gibt viele Dinge, die zu beachten sind und viele Fallen, in die man tappen kann – denke nur an „Leichen“ auf dem Rechner, oder daran, […]

-> Jetzt lesen

Smalltalk für Introvertierte – Interview mit Marlies Smits

Wenn das Thema Smalltalk auch für dich nicht zu den liebsten Aufgaben gehört, dann bist du hier heute genau richtig. Ich hatte ja schon mal dazu geschrieben, „Ob du Smalltalk kannst, sagt nicht das Geringste über dich aus!“. Damals habe ich angekündigt, auch auf die Fragen, die mir von meinen Lesern dazu gestellt worden sind, Antworten zu finden. Jetzt freue ich mich sehr, in Marlies Smits eine sehr kompetente Interviewpartnerin zu diesem Thema gewonnen zu haben. Das ist ein […]

-> Jetzt lesen

Introvertiert (nicht schüchtern) und fit – Interview mit Alex Broll

Alex Broll habe ich von Facebook gekannt. Als wir uns im Oktober 2015 auf dem Inspirationscamp* in Bonn getroffen haben, verstanden wir uns auf Anhieb. Statt Smalltalk über’s Wetter zu treiben, sagte Alex zu mir: „Natalie, ich finde dein Thema Introvertiert& sichtbar sooo toll. Ich bin selbst auch introvertiert.“ Das sie damit bei mir komplett in die offenen Türen gelaufen ist und dass das der Beginn eines anregenden Gesprächs war, muss ich wohl nicht extra betonen. […]

-> Jetzt lesen

Introvertiert? 3 Tipps, mit denen du ab sofort besser für dich und deine Energie sorgst

Wir leben in einer Gesellschaft, die uns diktiert, wie wir zu sein haben, wenn wir ein erfolgreiches Leben führen wollen: offen, kontaktfreudig, spontan, schlagfertig, auf jeder Hochzeit tanzend und am besten mit der Verkäufermentalität gesegnet. Kurzum: extravertiert sein und sich ständig im Außen bewegen. Und ob wir es wollen oder nicht, diese Anforderungen wirken massiv im Unbewussten. Denn schon im Kindergarten bekommen die Kinder, die gern allein in der Ecke spielen, statt mit den anderen […]

-> Jetzt lesen

Bekannt aus