Seite

Referenzen

Frau Matthies habe ich im Rahmen des Cochingprogramms der Hamburg Kreativ Gesellschaft begleitet.
Unsere Themen waren u.a.:

  • Erkennen der eigenen Stärken
  • Arbeit mit dem eigenen Inneren Team
  • Selbstbewusstsein
  • Nutzung der eigenen Netzwerke für Kundengewinnung
  • Optimierung des Außenauftritts, wie Webseite, XING-Profil usw.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Coaching und sehr dankbar diese Art der Unterstützung bekommen zu haben. Frau Schnack hat mir sehr dabei geholfen, mir meiner natürlichen Ressourcen und Stärken bewußt zu werden. Dadurch bewege ich mich inzwischen in meinem Berufsfeld viel selbstsicherer und gehe mit mehr Selbstvertrauen in den Kontakt.

Sie kann sehr gut aus einem Gespräch die wesentlichen Elemente herausheben. Immer wieder hat mich ihre Fähigkeit erstaunt, wie schnell sie erfassen und mit treffenden Worten beschreiben kann, worum es bei mir ging, um daraus die für mich stimmende Botschaften und Ziele auf den Punkt zubringen.

Frau Schnack hat mir außerdem – die für mich passenden – Werkzeuge in die Hand gegeben, mit denen ich auch in der Zukunft noch werde arbeiten können.

Das Einzige was ich bedaure ist, daß das Ende des Coachings schon gekommen ist. Frau Schnack war mir eine wertvolle Wegbegleiterin, die mich sehr motiviert hat und die ich sehr vermissen werde.

Liebe Frau Schnack, noch einmal sehr herzlichen Dank!

Viola Matthies, Grafik-Designerin

www.vivivision.de

Prof. Dr. Nathali T. Jänicke kenne ich seit Juni 2007, wir haben früher bei einem Projekt zur Einführung einer Balanced Scorecard sowie bei Umweltmanagement- und Schulprojekten zusammengearbeitet. Ich habe sie bei der Bewerbung für eine Professoren-Stelle unterstützt. Sie hat zum 01.09.2014 den Ruf an die Jade-Hochschule erhalten.

Liebe Natalie,

herzlichen Dank, dass Du kurzfristig mir bei der Formulierung meines Profils geholfen hast. Du kennst meine Arbeitsweise seit über 5 Jahren, und ich freue mich sehr, dass Du gleich meine Entwürfe genommen und auf meine Person bezogen optimiert hast. Es ist gar nicht so einfach, sich selbst schnell in einem Profil zu erfassen, gerne habe ich Deine professionelle Hilfe angenommen. Ich schätze Deine schnelle Auffassungsgabe sowie Dein Vermögen, neue Situationen ganzheitlich zu erfassen, die kritischen Aspekte gleich zu erkennen und umgehend Lösungsvorschläge für die Personen und Rahmenbedingungen zu machen. Mit Deiner Hilfe sind meine Chancen für eine Bewerbung deutlich gestiegen. Herzlichen Dank!

liebe Grüße
Nathali

Frau V. habe ich zum Thema Selbstbehauptung im Beruf unterstützt. Wir haben das Innere Team in für sie schwierigen, immer wiederkehrenden Situation erarbeitet, so dass Frau V. die eigenen Muster erkannte und gelernt hat, diese bewusst zu verändern.

Liebe Frau Schnack,

ich danke Ihnen auch sehr für die heutige Sitzung, ich bin noch ganz begeistert – und ebenfalls Stolz ;-)! Ich finde es klasse, dass es auch Ihnen Freude gemacht hat, und ich finde wirklich, dass sie es ganz toll machen. Sie haben ein so gutes Gespür, für das worauf es im Wesentlichen ankommt und eine für mich erstaunliche Fähigkeit, die genau passenden Worte zu finden, wenn es darum geht, die inneren Zustände, Botschaften und Ziele Ihres Gegenübers zu beschreiben und zusammenzufassen.

Ich bin froh, auf Sie gestossen zu sein und danke Ihnen sehr für Ihre Hilfe auf dem Weg in die Klarheit :).

Herzlicher Gruß
V.

Frau Holzwarth habe ich im Rahmen des Cochingprogramms der Hamburg Kreativ Gesellschaft begleitet.

Unsere Themen waren u.a:

  • Erkennen der eigenen Stärken
  • selbstbewusste und klare Kundenkommunikation
  • Preisdurchsetzung
  • Nutzung der eigenen Netzwerke für Kundengewinnung
  • Optimierung des Außenauftritts

Liebe Frau Schnack,

mit Ihnen habe ich genau die Richtige zum Thema „Sichtbarkeitscoaching“ gefunden. Sie haben mit mir meine Stärken herausgearbeitet, mir gezeigt, wie ich mich wirksamer präsentieren kann und ich habe gelernt, auf Augenhöhe zu kommunizieren. Ihre herzliche, direkte Art hat mich dabei sehr motiviert.

Herzliche Grüße,
Kerstin Holzwarth, Grafik-Designerin

Frau A. begleitete ich im Bewerbungsprozess innerhalb der Automobilbranche. Gemeinsam arbeiteten wir an Ihrer Selbstpräsentation und erstellten Konzepte, die sie als Alleinstellungsmerkmal in der Masse der Bewerber hervorhoben.

Liebe Frau Schnack,

ich bin sehr froh, dass ich mit Ihnen für meine Bewerbungen gearbeitet habe, denn ich bewarb mich in einem sehr begehrten Bereich. Daher war der Konkurrenzdruck sehr hoch, und man musste sich positiv von anderen abheben.

Das Besondere an Ihrem Coaching ist, dass Sie sich sehr gut in die Personen hineinversetzten können, die durch meine Bewerbung und Selbstpräsentation angesprochen werden sollten. Und diese zielgerichtete Gestaltung meiner Bewerbungsunterlagen hatte solche positiven Reaktionen mit sich gebracht, dass die Entscheider nicht lange zögerten, mich zum Vorstellungsgespräch einzuladen. Manchmal dauerte es nur wenige Stunden, bis ich kontaktiert wurde.

Der andere Vorteil des Coaching mit Ihnen ist, dass ich durch die wertschätzenden Sessions mit einem sehr guten, gestärkten Gefühl in ein Vorstellungsgespräch ging.

Sie haben mir zusätzlich sehr hilfreiche Tipps aus dem Berufs-Alltag gegeben, wie man andere für sich gewinnt und haben ein hervorragendes Verständnis für spezielle fachliche Themen mitgebracht, um die es bei den Stellenangeboten ging.

Auch die Gestaltung unserer Coaching Sessions, die auf Grund der Entfernung ausschließlich telefonisch und per E-mail liefen, sorgte dafür, dass die Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Vorbereitungen von Vorstellungsgesprächen nicht so zeitintensiv waren wie normalerweise. Das bedeutet,  das Coaching hat mir deutlich Zeit gespart. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn man beruflich sehr eingespannt ist und trotzdem eine top Qualität an Bewerbungsunterlagen einsenden möchte.  Alles in allem bewirkt Ihr Coaching tatsächlich eine höhere Sichtbarkeit im Bewerbungsprozess.

Darüber hinaus war der positive Nebeneffekt unserer Sessions, dass ich dann sogar im neuen Job auch zielgerichtet die Erwartungen des neuen Vorgesetzten erfüllen konnte, da ich aus unserem Coaching herausspüren konnte, worauf es ankommt, z.B. bei der Erstellung von Präsentationen. Das bedeutete keine unnötigen Feedback-Schleifen seitens Vorgesetzten.

Ich danke Ihnen für unsere erfolgreiche Zusammenarbeit und kann Sie als Coach in Sachen Selbstpräsentation jederzeit empfehlen.

Ihre A.

Frau B. habe ich in ihrem Bewerbungsprozess zum Thema Selbstpräsentation begleitet. Frau B. war als Dipl. Kffr. in einer großen Unternehmensberatung beschäftigt. Sie hat sich auf Automotiv-Unternehmen und Themen spezialisiert und war auf der Suche nach einer neuen Stelle bei einem der großen Autohersteller. Sie wandte sich an mich, weil sie trotz einer guten Resonanz auf ihre Bewerbungen es leider nicht schaffte im persönlichen Gespräch für sich zu überzeugen. 

In unserer Zusammenarbeit hat Frau B. gelernt:

  • Zu präsentierenden Inhalte abzuspecken.
  • Auf Detailtreu zugunsten der Relevanz zu verzichten.
  • Prioritäten für Wichtiges und weniger Wichtiges zu setzen.
  • Sich mit den Erwartungen der Zielgruppe auseinander zu setzen.
  • Einen “roten Faden” für die Präsentation zu schaffen.
  • Eine “normale” Sprache zu nutzen, statt “Unternehmensberater-Sprech”.
  • Geschichten über die konkreten Erfahrungen im Beruf zu erzählen, statt sich mit theoretischen Abhandlungen und betriebswirtschaftlichen Modellen aufzuhalten.
  • Sich selbst und die eigenen Erfolge attraktiv und mit Fakten darzustellen.

Ergebnisse aus zwei gemeinsam vorbereiteten Bewerbungsgesprächen:

  1. Einladung zum 2. Gespräch und Einzug in die Endauswahl
  2. Neue Arbeitsstelle!

Liebe Frau Schnack,

 Sie können sich nicht vorstellen, wie dankbar ich Ihnen für das Coaching bin. Das wirkt noch heute, so habe ich auch für die letzten Präsentationen Lob bekommen. Ihre Aussagen von damals schwingen bei den Vorbereitungen bei mir im Ohr mit, was mich total gut leitet!

Ihre B.

Eine 5* Bewertung bei qype

Ich bin bei Frau Schnack seit dreiviertel Jahr im Coaching als Existenzgründerin. Als ich mich selbständig machte, hatte ich ja überhaupt keine Ahnung auf welch unerwartete Herausforderungen und Schwierigkeiten ich dabei stoßen würde.

Unsicherheiten z.B. beim Thema Preis, wie gehe ich in Verhandlungen, wie organisiere ich mich besser, wie gehe ich mit schwierigen Kunden um, wie kann ich mich behaupten, wie mache ich eigentlich gutes Marketing und Selbstmarketing- für all dies habe ich immer offene Ohren, eine nachhaltige Begleitung und super Tips bekommen. Am Anfang haben wir eine Zusammenstellung der Themen, die mich beschäftigen oder auch “drücken” erstellt und diese arbeiten wir nun Stück für Stück durch. Frau Schnack ist eine wirklich herzliche und sehr kompetente Coachin (ist das die weibliche Form?), der es gelingt, dass ich mich mit all meinen Problemchen und Sorgen, niemals klein fühle und mich traue, diese an- und auszusprechen. Vielen Dank für die tolle Beratung und Begleitung, die mir oft Mut macht und den Glauben an mich und meinen Erfolg gestärkt hat.

Frau Haug und Frau von Ehren-Ernst habe ich bei der Neu-Konzeption ihrer Webseite begleitet, inklusive einer klaren Positionierung, Auswahl der Fotos und Entwicklung der Texte.

Liebe Frau Schnack!

Die Arbeit mit Ihnen, die im übrigen sehr kurzweilig und interessant war, hat uns in unserer „Selbstdefinition“ ein großes Stück voran gebracht und kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Erarbeitung der Profileigenschaften mit Ihnen war nicht nur für die neue Internetseite wichtig, sondern auch für uns persönlich ein Gewinn und hat zu unserer weiteren „Findung“ als Team beigetragen. Ihnen kam ja abgesehen von Ihrem Fachwissen dabei eine wichtige Rolle als Moderatorin, teilweise Analytikerin zu. Bei unseren dann folgenden Textentwürfen haben sie immer präzise die Schwachstellen erkannt, sprich das heraus gefiltert, was uns auch noch nicht so ganz „rund“ vor kam. Ihr Feedback war eine entscheidende Hilfe.
Gern kommen wir bei neuen Überlegungen wieder auf sie zu und empfehlen Sie weiter!

Mit freundlichen Grüssen

Eva-Maria Haug und Gesine von Ehren-Ernst

Immobilienberatung Eva-Maria Haug & Gesine von Ehren-Ernst

www.immobilienberatung-hamburg.de

Frau Schindler habe ich bei der Positionierung und Akquise-Strategie begleitet.

Liebe Frau Schnack,

Ihr Feingefühl, Ihr Gespür für meine Anliegen und Ihre ehrliche Art haben mich motiviert und bestärkt. Einerseits straight und im positiven Sinne forsch, andererseits sehr liebevoll haben Sie mich auf eine professionelle Weise auf den richtigen Weg gebracht und gefördert. Sie haben mir geholfen,

  • mich mit meiner Diensteistung zu positionieren;
  • Akquise sinnvoll und mit größten Erfolgsaussichten zu betreiben;
  • Akquisegespräche erfolgreich zu führen und “ungeschriebenen Gesetze” zu beachten;
  • mein Honorar authentisch und bestimmt zu vertreten – ohne ins Wanken zu geraten.

Die angewandte Methodik fand ich sehr angenehm, sie hat mich als Coachee ins Denken und Reflektieren gebracht. Und ich bin Ihnen außerdem dankbar, dass Sie mich in ein sehr effektives Business-Netzwerk eingeführt haben.

Liebe Grüße

Ihre Petra Schindler

Petra Schindler Büroorganisation

www.petraschindler.de

Referenz zum Vortrag “Soft skills im Übergang vom Studium zum Beruf” für angehende Ingenieurinnen an der HAW durch Manuela Jede, Arbeitskreisleiterin VDI fib Hamburg:

Liebe Frau Schnack,

vorneweg vielen Dank für Ihre Spontanität und Flexibilität in der Vorbereitungsphase!
Nun zum Vortrag selbst.

Das Gummiband war für mich ein Highlight: Guter Einstieg mit Einzubeziehung aller Teilnehmerinnen, gute Aufheiterung, gute Abrundung am Ende und der Erinnerungseffekt (ich habe es noch immer in der Handtasche, wenn auch nicht am Arm ;)).

Die ausgelegten Karten waren natürlich toll, weil so jede Teilnehmerin mal was gesagt hat und involviert war.

Das Hervorheben der Reizüberflutung finde ich aktuell und unbedingt passend zum Thema. Kombiniert mit dem Selbstmarketing besonders. Denn das ist das, was man im Studium nicht so lernt (Ja nicht mal als erfahrene Ingenieurin…). Deswegen eignet sich dieser Vortag nicht NUR für angehende, sondern auch für gestandene Ingenieurinnen.

Weiter zum Inhalt möchte ich erwähnen, dass er wirklich motivierend war, z.B. durch “Sag ja” & “Raus aus der Komfortzone”. Ein “Sei durchschnittlich” befreit vom Perfektionsdruck und erlaubt zum “Falle auf und sei präsent” überzugehen, und zwar so wie ich bin. Und “Nimm Angebote an” gibt mir die Freiheit, es nicht alleine an- und durchzustehen. Also inhaltlich eine abgerundete Thematik.

Es ist perfekt, und das zeichnet Sie aus, dass Sie Ihre Interessen vereinen: Improvisationstheater und Selbstmarketing. Zum einen haben Sie so einen roten Faden, der den Vortrag belebt. Und zum zweiten machen Sie sich “zum Menschen” für die Zuhörenden, indem Sie etwas von sich persönlich Preis geben.

Ich kann Sie als Vortragende auf jeden Fall weiter empfehlen!

Herzlichst, Manuela Jede

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.

Abonnieren Sie meinen Newsletter (Jederzeit wieder abbestellbar)