Abschiedsrede von Prof. Schulz-von-Thun

Jun 21, 2012 in authentisch sein | Kein Kommentar

Oh, ich bin total begeistert! Ich habe das Video von der Abschiedsrede von Prof. Schulz-von-Thun in den Weiten des Internets gefunden. Er verabschiedete sich von der Universität Hamburg und ging mit 65 Jahren in die wohlverdiente Pension.
Und das Beste ist, ich war dabei! Ja wohl, am 23. Oktober 2009 sass ich im Audimax von Universität Hamburg und lauschte den Worten dieses grossartigen Mannes. Seine Bescheidenheit, seine Selbstironie, ohne Glanz und Gloria dafür mit einer bildlich-poetischen Sprache. Hach, ich bin hin und weg … ;-)

Sie müssen wissen, ich habe alle seine Bücher gelesen und bin sein absoluter Fan :-) Deswegen hat es mich damals auch so gefreut, an diesem wunderbaren Erlebnis teilzuhaben!

Seit dieser Zeit habe ich schon 3 weitere Vorträge von ihm gehört, so auch gestern, am 20.06.2012 zum Thema Narzissmus, dazu schreibe ich demnächst einen Artikel.

So lange wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei diesem Video!

PS: Dieser Artikel ist ursprünglich im Oktober 2010 mit einem Link zum Video erschienen. Jetzt habe ich das Video eingebunden und den Text aktualisiert.

Ich begleite Menschen, die keine Lust mehr haben, unterschätzt zu werden. Mein Ziel ist es, dass sie lernen, jedem Menschen in jedem Kontext auf einer Augenhöhe zu begegnen. Hier schreibe ich zu meinen Fachthemen Sichtbarkeit, Selbstpräsentation, Präsenz, klare Ansagen und Selbstbehauptung. Meine Spezialität ist dabei die Verbindung zwischen dem Improvisationstheater und dem Leben.

Was ist Ihre Meinung? Hinterlassen Sie ein Kommentar!